BKF Weiterbildung BUS

 

Modul 1 (2. Welle) für den Personenverkehr (Bus) – Variante 1a (Theorie)
ECO Training – alternative Antriebe – das Perfektionstraining für Busfahrer

 

Dieses Modul sichert die Nachhaltigkeit der wirtschaftlichen Fahrweise. Zusätzlich zur modernen Dieseltechnik wird besonders auch auf elektrische Busantriebe und deren effizienten Einsatz eingegangen.

 

Mehr Information zu diesem Modul


Modul 1 (2. Welle) für den Personenverkehr (Bus) Variante 1b (Theorie und Praxis)
ECO Fahren – alternative Antriebe– das Perfektionstraining

Die Inhalte:

  •  Alle Bestandteile wie 1a
  •  plus Praxisfahrten am Tag des Seminars, so dass das Gelernte sofort in die Praxis umgesetzt werden kann.

 

Mehr Information zu diesem Modul


 

Modul 2 (2. Welle) für den Personenverkehr (Bus)
Der Kunde im Mittelpunkt - Mein Einfluss auf die Kundenzufriedenheit  

 Auch in dieser Schulung erwarten den Teilnehmer neue Themen. Das Modul sensibilisiert die Busfahrer für den eigenen positiven Einfluss auf den Kunden. Außerdem wird aufgezeigt, wie er sich in Konflikt- und Notsituationen richtig verhält: Stichwort Deeskalation.

 

Mehr Information zu diesem Modul

 


 

Modul 3 (2. Welle) für den Personenverkehr (Bus)

Sicherheit für den Fahrgast, Fahrer und Gepäck - Wahrnehmung schärfen und kritische Situationen vermeiden

 

Sicherheit für den Fahrgast, Fahrer und Gepäck - Wahrnehmung schärfen und kritische Situationen vermeiden.

 

Im Arbeitsalltag haben Berufskraftfahrer oft keine Zeit, über ihre Reaktion in etwas "brenzligen" Situationen nachzudenken. Modul 3 bietet die Möglichkeit dazu. Die Wahrnehmung wird (wieder) geschärft, unter welchen Bedingungen solche Situationen zu meistern sind bzw. gar nicht erst entstehen. 

 

Mehr Information zu diesem Modul


 

Modul 4 (2. Welle) für den Personenverkehr (Bus)
Lenk- und Ruhezeiten im Arbeitsalltag – Profiwissen aus der Praxis

Dieses Modul stellt die Regelungen der Lenk- und Ruhezeiten anhand eines umfangreichen Fallbeispiels (»Die große Europa-Rundreise«) vor. Dabei werden die Vorschriften anhand der einzelnen Reiseabschnitte und den Anforderungen im Betrieb beschrieben. So machen wir die Regelungen anschaulich und greifbar. Ein weiteres Thema ist der Umgang mit mobilitätseingeschränkten Fahrgästen, wobei auch auf Inhalte gemäß VO (EU) Nr. 181/2011 eingegangen wird.

 

Mehr Information zu diesem Modul


 

Modul 5 (2. Welle) für den Personenverkehr (Bus)
Ladungssicherung optimieren – Ladung effektiv und zeitsparend sichern

 

Dieses Modul zeigt auf, wie Busfahrer mit dem Thema Stress richtig umgehen. Wie sie in Gefahren- und Notfallsituationen angemessen handeln, um sich und ihre Fahrgäste nicht zu gefährden. Außerdem behandeln wir die Aspekte Gesundheit und Arbeitsunfälle.

 

Mehr Information zu diesem Modul

 


 

BKfQG Komplettpaket für Personenverkehr (BUS)
Effizienter können Bus-Fahrer die Anforderungen des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) nicht erfüllen.


In fünf Tagen schulen wir Sie in diesem Seminar in allen Themen, die das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz verlangt. Sie können danach fünf Jahre sorgenfrei fahren – und das entspannter, wirtschaftlicher und sicherer als zuvor. Erleben Sie fünf Tage, die Sie fünf Jahre weiterbringen.

 

Mehr Information finden Sie hier


Beschleunigte Grundqualifikation  Personenverkehr(Bus)

Kommen Sie sicher ans Ziel


Bringen Sie Ihre Fahrgäste gut und sicher ans Ziel.  Die Anforderungen an Bus-Fahrer werden immer komplexer. In der Schulung „Beschleunigte Grundqualifikation Bus“ machen wir Sie fit für den Personenverkehr. Unser ganzheitliches Konzept umfasst nicht nur praktische Fahrübungen, sondern die ganze Bandbreite an Wissen, die Sie benötigen, um beruflich voll durchzustarten. 

 

Mehr Information finden Sie hier

 


MRV Martin Rolfes Verkehrsakademie GmbH

Die MRV Martin Rolfes Verkehrsakademie GmbH ist eine anerkannte Aus- und Weiterbildungsstätte nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG gem. Paragraph 7 Abs. 2)

Empfehlen Sie uns gerne weiter:


Wir sind auf Facebook. Wir freuen uns auf einen Besuch von Dir und natürlich auch, wenn Du uns ein "Gefällt Dir" gibst. Gerne kannst Du uns auch Deine Erfahrungen oder  Kommentare hinterlassen